Alle: Optimaler Reifendruck

Ich habe jetzt nicht genau im Kopf, was auf dem Schild am Holm der Fahrertür steht - aber 2,3 bar hört sich gut an. 2,1 bar ist zu niedrig. Ich fahre auf allen Reifen 2,5 bar und bin damit zufrieden und das Abnutzungsbild der Reifen ist in Ordnung...


Edit: Hier das Schild....
 

Anhänge

Stimmt... inzwischen habe ich nachgesehen...
Aber die empfohlenen 2,3 bzw. 2,1 bar geben ein sehr schwammiges Fahrgefühl... etwas mehr ist da eindeutig "besser"
 
Reifendruck........

Hallo zusammen, auch ich fahre immer mit 2,5 bar auf allen vier Reifen und bin zufrieden! Habe neulich bei Kilometerstand 48000 vorne zwei neue montieren lassen! ( fahre Ganzjahresreifen PIRELLI SCORPION STR )
Ich muss dazu sagen, dass die Räder NIE von vorne nach hinten gewechselt wurden! Also die kompletten 48Tausend auf der Vorderachse waren!
......hinten immer noch gute 5,5mm Profil!:)

Gruß beagle10
 
Bis 0.5 Bar über dem vom Hersteller angegebenen Druck wird aus Energiespargründen empfohlen. Mehr ist kontraproduktiv, weil dann der erhöhte Verschleiß der Fahrwerksteile die Einsparung auffrisst.

Gibt es immer noch Leute die sich "Reifengas" aufschwatzen lassen?! Naja, wenn man seinem Reifenhändler was Gutes tun will ist das ja in Ordnung.:)
 
Habe hinten 2.9 und vorne 2.6 bei voller Beladung in den Urlaub.
Damit bin ich bisher gut gefahren und so steht es bei meinem auch in der Tür.
LG
 
Oben