Alle: Optimaler Reifendruck

Bei Dir steht für das Notrad auch 135/90 - 17"... ich habe mir jetzt aber das 155/70 - 17" gegönnt (die dort angegebene Größe habe ich erst danach gesehen)!? Ist das jetzt ein großes Problem (auch rechtlich gesehen), angeblich gibt es für den +2 beide Größen!?

Ach so... und um beim Reifendruck zu bleiben... ich fahre meistens vorne und hinten 2,9 bar, da meine Reifen durch die vielen Kurven sonst außen zu schnell abbauen... ;-)
 
Reifenfülldruck für 245/40/19 Sommerreifen

Hallo Zusammen,

weiß jemand von Euch den richtigen Reifenfülldruck für 245/40/19 Sommerreifen beim J 10? Konnte über die Suchfunktion nichts finden.

Gruß, Michael
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mindestens das, was für die "normalen " Reifen gilt.
Ich habe mal für einen Ford Puma für 18" Reifen einfach beim Reifenhersteller (Fulda) per Mail einen empfohlenen Luftdruck angefordert und auch bekommen.

Viele Grüße Mainy
 
..hmmm, jede aufgeführte Reifenkombi hat dort annährend (bis auf 1/10)
den gleichen Reifendruck......:cool::exc::quest:

...einzig der 255/30/20 fällt da etwas aus der Reihe:icon_cool:

Find ich etwas komisch:cool:
 
Hallo,
den richtigen Luftdruck für die vom TO benannte Reifengrösse kenne ich nicht. Meist habe ich beim Conti-Luftdruckrechner nachgesehen, aber der scheint leider offline zu sein.

Faustregel (aus meiner Erfahrung):
Niedriger Querschnitt als Serie: Reifendruck mind. um 0.1 bis 0.2 erhöhen

Zum Glück ist der QQ ja keine tiefergelegte Flunder, wo aufgrund der veränderten Achsgeometrie der Sturz zum Teufel geht und die Reifen dann schief innen ablaufen. Von daher ist er also eher harmlos im Reifenverhalten.

Der "Seriendruck" ist vom Automobilhersteller oft auf Komfort ausgelegt und ich sehe ihn daher eher als untere Grenze. Bis +0.4 ist dabei der Bereich, den ich ausprobiere. Man spürt den Unterschied dann schon.

Achtung:
Wenn man mit dem Reifendruck spielt, bitte immer etwas mehr Vorsicht, da sich das Fahrverhalten aufgrund der leicht veränderten Auflagefläche des Gummis verändern kann, besondes in Grenzbereichen (schnelle Kurven, nasse Strassen, Bremsweg). Auch läuft sich die Profilabnutzung auf den Luftdruck ein, man sollte also nicht dauernd herumprobieren.

Ich fahre die "normalen" 215/60R17er mit 2.5 auf allen Rädern. Er liegt damit etwas "härter" auf der Strasse, ist aber dafür auch ein bischen direkter in der Lenkung. Weiterhin ist der Verbrauch etwas geringer. Trotz vieler Kurven, ist die Abnutzung bei meinem QQ Neutral bis leicht Mitte/Aussen. Das hängt aber auch ein wenig vom Reifen ab.

Gruss Wachbaer
 
Oben