Alle: Reifendruck-Kontrollsystem (TPMS - tyre pressure monitor system)

@Waldorf, natürlich hast Du recht, ein indirektes (ABS basierendes) System reicht für diesen Zweck vollkommen aus. Aber es hat doch zumindest einen gewissen Sexappeal :Yo:, wenn die Luftdruckwerte angezeigt werden können :cool:.

Beim Qashqai ist jetzt aber nun mal das direkte RDKS verbaut und da können wir (außer aufregen) nix dagegen machen. Zumal es ja, abgesehen von den diffusen Anlerngeschichten, auch recht gut funktioniert.

Wenn der Service stimmt, geht das aber auch mit "externe Mimik" vom :mrgreen: und ohne Rechnung. ;)
@hunterb52, auch Du hast vollkommen recht, macht meiner bisher genauso (mein :mrgreen: ist auch einer von den Guten :cheesy:). Nur: telefonieren, Termin ausmachen, hinfahren (bei mir ca. 20km einfach) ist auch Zeit, Geld und uU. Stress. Schauen wir mal, was am Ostersamstag meine Originalsommerräder mit Originalsensoren, die vor einem Jahr nicht automatisch erkannt wurden, machen.

Gruß, Holger
 
Kann man das RDKS abstellen per Sicherung?

Funktionieren auch RDKS von anderen Autoherstellern?

Kann man diese RDKS auch mehrmals benutzen? Also wenn gerade zB Winterreifen drauf sind und ich neue Sommerreifen rauf machen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Dickschnautze

Super Moderator
Mitarbeiter
@Ludo

Das RDKS ist Bestandteil der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs und auch der allgemeinen Betriebserlaubnis der Fahrzeugs. Damit ist das deaktivieren nicht zulässig.

Das RDKS von anderen Herstellern funktioniert ,da zwar alle auf der gleichen Hauptfrequenz arbeiten ,aber zusätzlich mit einer eigenen ID versehen sind, die dem Fahrzeug "bekannt gemacht" wird.


Die Reifen kannst du sicher wechseln ,da die Felgen mit den Sensoren verbunden sind. Oder 2 Sätze Felgen und Sensoren kaufen.

:)
 

Dickschnautze

Super Moderator
Mitarbeiter
@MacQ

So wie mir bekannt ist ,verfügt der QQ über 8 Speicherplätze um die ID von 8 Sendern (Rädern) zu speichern.
Wenn das Fahrzeug ausgeliefert wird sind 4 belegt und wenn die Winterreifen dazu kommen sind alle 8 belegt.

Eigentlich ,und das haben viele User auch so gemacht, einfach Räder tauschen und fahren.
Es werden dann die Räder (Sensoren) nach einer gewissen Fahrzeit erkannt.

Meine Erfahrung zeigt, das funktioniert sehr gut.

Es kann zum Verlust der ID im BC kommen, dann kann es nötig sein, die Sensoren mit einem Lesegerät auszulesen und dem Fahrzeug neu bekannt zu machen.

Das ist aber höchst selten und auf gar keinen Fall muss das regelmässig in der Werkstatt gemacht werden.

Ein Beitrag hierzu....
RDKS/TPMS Sensoren bei Mercedes C-Klasse W205 und Nissan Qashqai J11 anlernen, wir haben es live getestet! ? RDKS.expert

;)
 
Ich habe seit Okt 2014 einen Winterreifensatz. Bisher 4 mal selbst die Sätze gewechselt und der BC hat sie immer wieder erkannt. Der 5. Wechsel ist fürs WE geplant (und dann werde ich mich wieder ärgern, das kein Wagenheber und Radmutternschlüssel mehr zum Lieferumfang gehören).

Irgendein Schelm hat beim Ölwechsel auch den Reifencounter zurückgesetzt. Auf 4000km, und die waren Oster-Dienstag abgelaufen. Ich hatte mich erst gewundert, das der BC sogar erkennt, wenn ich zu Ostern nicht wieder auf Sommerreifen gewechselt hab :shok:
 
Sie haben die angelernt und meinten dann es koste eigentlich 25€, beim nächsten mal dann. Und das war schon der Winterfest den der Wagen schon kannte
 
@MacQ
Hallo,
ich meine gelesen zu haben, dass du den QQ über einen Internethändler gekauft hast. Wenn ja, kann es sein dass deine Nissan-Vertragswerkstatt solche Arbeiten, wie bei dir das Anlernen der Sensoren, nicht als kostenlosen Service bedient.

Gruß
Scholli
 
Oben