QASHQAI J11: Nissan Connect

Rainer13

Mitglied
Hallo @pemile und @littlepiet,
ich habe auch mein Problem mit dem USB-Anschluß auf Seite 75 beschrieben und dass mit meinem Splitter von ugreen ich bei Nutzung von Stick und Android nicht zeitnah eine Navigation habe. Ist dies bei eurem Splitter von ICZI nicht der Fall? Vielleicht könnt ihr mir helfen.
 

Rainer13

Mitglied
Hallo, um so mehr Strecke gefahren wird um so ungenauer werden die Navi-Angaben. Das heißt, ich werde noch zu Kreuzungen, Straßengabelungen geschickt obwohl ich diese bereits passiert habe. Schalte ich auf Tom tom um bin ich wieder aktuell.
 

pemile

Mitglied
Das Problem hab ich nicht. Kann es sein, dass das Problem an deinem Smartphone liegt. Hast du schon Navigation Google Maps direkt am Smartphone gestartet? Ohne dein Handy mit Connect zu verbinden. Und mit beiden Geräten parallel gefahren. Um auszuschließen, dass es an deinem Handy liegt.
 

Rainer13

Mitglied
Danke, ein netter Hinweis. Ich habe den QQ im Juli neu gekauft und bin zuvor nur per Handy und ohne Probleme über Google Maps gefahren.
Beim 2. Handy gleichlaufend sind die Angaben korrekt. Vielleicht muss ich auf dieses mal Android Auto installieren und ausprobieren oder das S5 neo ist zu alt.
 

kampung

Mitglied
Hi
Ich habe mal eine Frage zum Premium Traffic
Muss ich um Premium Traffic zu nutzen immer eine Datenverbindung haben ?
 

Heiko J.

Mitglied
Seit ich mein neues Auto habe, habe ich mich ständig geärgert, dass Connect nur ein USB Anschluss hat. Und ich musste ständig USB um zu stecken. Weil ich ein USB-Stick mit mp3 Musik habe und ab und zu Android Auto nutze. Nun wollte ich durch Nutzung von einen USB-hub das Problem lösen und nach mehreren Misserfolgen mit verschiedenen Modellen bin ich endlich fündig geworden. Dieses USB-Hub wird von Connect endlich akzeptiert und man kann USB-Stick und Android Auto parallel nutzen.
Hallo zusammen,

Habe mir diesen mini USB-Stick (EasyULT USB 3.0 3-Port-Hub) gekauft. Wichtig: Handy am USB3.0 mit 90 Grad angewinkelten Stecker angeschlossen sonst wird es zu eng. Diesen Speicher-Stick am USB2.0 angeschlossen. Gleichzeitig mit dem Handy über Google Maps navigiert und Musik vom USB-Stick gehört. Das Handy wurde weiterhin geladen.

Beste Grüße Heiko
 
Zuletzt bearbeitet:

Rainer13

Mitglied
Hallo ihr,
EasyUlt USB 3.0 hatte ich auch schon, musste ihn aber wegen Defekt nach kurzer Zeit zurückschicken, konnte deshalb nicht einschätzen ob es bei mir Erfolg gehabt hätte. Ich probiere weiter und teste gerade Premium Traffic. Mein Händler kann auch keine konkrete Auskunft geben und meinte, dass bei mir vielleicht die Datenübertragung (S5 neo und Android Auto Version 4.8.594323) zu langsam ist.
 

Passenger

Mitglied
Ich wollte heute auch mal das neue TomTom Navi im Qashqai ausprobieren, aber ich hab es nicht hinbekommen, dass das Ding auch mit mir spricht. Navigationsstimme ist auf ON, Lautstärke auch hoch genug, doch es kommen nur die Pfeile im Display etc, aber keine Stimme. Ein Software-Update des Connect habe ich auch gemacht, ist also auf dem neusten Stand jetzt, trotzdem keine Stimme.
 
Oben